digital
und
kommunal

perm_phone_msg05 11 / 700 40-178 mailJetzt bewerben!

Mit über 140 Mitarbeitenden bietet die Hannoversche Informationstechnologien AöR seit 15 Jahren praxisorientierte Softwarepakete, Internetservices, GIS-Technologien, Systembetreuung und vieles mehr für Kommunen sowie Versorgungs- und Verkehrsbetriebe in und um Hannover an. Unser Anspruch: Bürgernähe und Effizienz.

Beratung Informationssicherheit (m/w/d)

(Vollzeit mit 39 Wochenstunden | unbefristet | EG 10 TVöD)

Ihre Aufgaben:
  • Beratung und Unterstützung unserer Kundinnen und Kunden der öffentlichen Verwaltung im Großraum Hannover bei:
    - Aufbau und Einführung eines ISMS
    - Erstellung von IT-Sicherheitskonzepten und Richtlinien
    - Strukturanalyse und Erarbeitung von Maßnahmen-konzepten
  • Eigenverantwortliche Durchführung von Audits gemäß gängiger Standards (z.B. BSI Grundschutz)
  • Teilnahme an sicherheitsrelevanten Projekten
  • Bewertung und Dokumentation von Sicherheitsvorfällen
  • Initiierung, Koordination und Durchführung von Schulungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen
  • Regelmäßige Erstellung der dazugehörigen Berichte.
Ihre Benefits:
  • Fachspezifische Fort- und Weiterbildungen
  • Flache Hierarchien
  • 30 Tage Urlaub nach TVöD
  • Zusatzversorgung / Betriebsrente durch den Arbeitgeber
  • Ein gutes Tarifgehalt und eine Jahressonderzahlung
  • Strukturierte und intensive Einarbeitungsphase
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle in Voll- und Teilzeit
  • Möglichkeit des Home-Offices
  • Hervorragende Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Vergünstigtes Jobticket für die Region Hannover
  • Dienst-Smartphone - auch für die private Nutzung sowie Firmennotebook
  • Vielfältige Angebote im Rahmen des Gesundheitsmanagements
  • Firmenfitness im Rahmen des Hansefitverbundes
  • Betriebs-KITA „Computermäuse"
  • Ergonomische Arbeitsplatzausstattung
     
Ihre Qualifikationen:
  • Abgeschlossenes Studium als Wirtschaftsinformatiker/in oder abgeschlossene IT-Berufsausbildung bspw. Fachinformatiker/in oder vergleichbar
  • Kenntnisse aktueller und relevanter Standards der Informationssicherheit z.B. BSI Grundschutz und ISO 27001
  • Strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Sicheres Auftreten und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Regelmäßige Besuche bei Kundinnen und Kunden sind für Sie selbstverständlich
  • Wünschenswerterweise Kenntnisse gängiger ISMS Software ( z.B. HiScout oder vergleichbar)
  • Führerschein Klasse B

Vergleichbare Qualifikationen können ebenfalls die Voraussetzungen erfüllen.

Wir verfolgen das Ziel, den Anteil an Frauen im Unter­neh­men zu erhöhen und ermutigen Sie daher aus­drück­lich, sich zu bewerben. Als schwer­behinderte Person werden Sie von uns bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Stelle ist grundsätzlich teil­zeit­geeignet.

Lust auf einen Job im dynamischen IT Umfeld mit regio­nalem Bezug?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 26.04.2019 mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen in deutscher Sprache (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen) über unser Online-Job-Portal.