digital
und
kommunal

perm_phone_msg05 11 / 700 40-178 mailJetzt bewerben!

Mit über 160 Mitarbeitenden ist hannIT ein Arbeitgeber im öffentlichen Dienst und IT-Dienstleister zugleich. Von flachen Hierarchien über viele Aktivitäten im Kreis der Kolleginnen und Kollegen hin zu flexiblen Arbeitszeitmodellen gibt es viele Merkmale, die so gar nicht dem Klischee „öffentlicher Dienst“ entsprechen. Was uns auszeichnet, ist das positive Betriebsklima und eine dynamische Arbeitsatmosphäre. In diesem Umfeld unterstützen wir unsere Beschäftigten beispielsweise in den Bereichen der Fort- und Weiterbildung oder der Gesundheit. So bieten wir gute Konditionen für diverse Fitnessstudios oder Schwimmbäder über den Hansefitverbund an.

Zum 1. August 2019 suchen wir zwei Auszubildende als Fachinformatiker/in für die Fachrichtung Systemintegration.

Ausbildung Fachinformatik Systemintegration (m/w/d)

(Vollzeit mit 39 Wochenstunden | TVAöD)

Ihre Lerninhalte:
  • Systemeinrichtung der Informations- und  Kommunikationstechnik
  • Analyse und Behebung von System- und Netzwerkfehlern
  • Vernetzung von Hard- und Software-Komponenten zu komplexen Systemen
  • Konzipierung und Realisierung von IT-Systemanforderungen
  • Planung, Installation, Testung und Dokumentation von neuen Infrastrukturen
  • Konfiguration, Modifizierung und Optimierung von bereits bestehenden Netzwerken
Ihre Benefits:
  • Eine attraktive Ausbildungsvergütung: 1. Jahr: 1.018,26 €; 2.Jahr 1.068,20 €; 3. Jahr 1.114,02 €
  • Übernahmegarantie nach Ihrer Ausbildung
  • Sehr gutes Betriebsklima mit flachen Hierarchien
  • Moderne Büroausstattung inklusive ergonomischer Schreibtische
  • Dienst-Smartphone - auch für die private Nutzung - sowie Firmennotebook
  • Hervorragende Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Vergünstigtes Jobticket für die Region Hannover
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Urlaub
  • Firmenfitness im Rahmen des Hansefitverbundes
  • Zusatzversorgung / Betriebsrente durch hannIT
  • Frisches Obst, Wasser und Heißgetränke
Ihre Qualifikationen:
  • Einen erfolgreichen Sekundarabschluss I (Realschulabschluss) oder einen mit „sehr gut“ bestandenen Hauptschulabschluss
  • Eine hohe IT-Affinität
  • Interesse an Microsoft- und Cisco Zertifizierungen
  • Technisches und analytisches Denkvermögen
  • Systematische Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
Vergleichbare Qualifikationen können ebenfalls die Voraussetzungen erfüllen.

Wir verfolgen das Ziel, den Anteil an Frauen im Unter­neh­men zu erhöhen und ermutigen Sie daher aus­drück­lich, sich zu bewerben. Als schwer­behinderte Person werden Sie von uns bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Stelle ist grundsätzlich teil­zeit­geeignet.

Lust auf eine Ausbildung im dynamischen IT Umfeld mit regio­nalem Bezug?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 30.06.2019 mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen in deutscher Sprache (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen/Referenzen) über unser Online-Job-Portal.